Herzlich Willkommen im Gasthaus zur Schmelz
 

 

 

   

Soay-Wildschaf

 

Diese Rasse stammt ursprünglich von der Insel Soay westlich von Schottland.

Seit ein paar Jahren halten unsere Freunde Manfred Kessler und Reiner Kenzler diese Tiere zur Pflege ihrer kargen Grünflächen in Hanglage. Aus der Haltung einiger Schafe entstand mittlerweile eine Soay-Zucht mit je nach Jahreszeit 60 – 80 Tieren.

 

Bisher ist das Gasthaus „Zur Schmelz“ das einzige Restaurant bundesweit, in dem Gerichte vom Soay-Schaf angeboten werden!

 

Das Fleisch der Tiere ist im Geschmack zwischen Rehwild und Lamm angesiedelt – eben einzigartig. Gernot Michel bereitet daraus überwiegend Braten und Ragout zu, interessanterweise auf zweierlei Art: einmal klassisch wie Lammfleisch, die andere Variante ist die Zubereitung nach Art von Rehwild oder Hirsch.

Manchmal gibt’s auch rosa gebratenen Rücken oder, wenn gerade frisch geschlachtet wurde, gebratene Soay-Leber.